Ungereimt

„Ihr Name
ist kein vogtländischer“,
sage ich zu Herrn K.

„Nein,
er kommt aus der fernsten Ecke
von Ostpreußen.

Im Herbst vierundvierzig
kam meine Mutter
mit mir hierher;
ich war damals
erst sechs Wochen alt.“

„Und Ihr Vater?“

„Der ist in Stalingrad geblieben.“

„In Stalingrad?“

„Ja,
so haben meine Mutter
und meine Großmutter
es mir erzählt.“